Zum Hauptinhalt springen

Fachberater (m/w/d)

Fachberater üben die ihnen übertragene Tätigkeit im Auftrag der Schulaufsichtsbehörde aus. Sie unterstützen die Schulaufsichtsbehörden bei der Schulaufsicht, beraten die Lehrkräfte, wirken bei der Lehrerfortbildung und bei der Zusammenarbeit mit den Schulträgern mit.
Das zu besetzende Aufgabenfeld umfasst insbesondere:

  • die Beratung der Schulaufsichtsbehörden, der Lehrkräfte und der Schulen in methodisch-didaktischen, fachlichen, schulorganisatorischen und schulartspezifischen Angelegenheiten,
  • die Mitwirkung bei der weiteren Ausgestaltung des Faches Evangelische Religion und der Schulart, einschließlich der Umsetzung der Lehrpläne,
  • die Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung von Lehrplänen und Arbeitsmaterialien,
  • die Mitwirkung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Lernstandserhebungen an Schulen,
  • die Beratung und Unterstützung der Schulen zu Fragen der sonderpädagogischen Förderung,
  • die Mitwirkung bei Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fortbildungsveranstaltungen sowie
  • die Beratung der Schulaufsicht und der Schulträger bei der Einrichtung und Ausstattung der Schulen.

Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert:

  • eine durch Erste und Zweite Staatsprüfung bzw. Abschluss „Master of Education“ und Staatsprüfung erworbene Lehrbefähigung für das Lehramt an Grundschulen, Förderschulen, Mittelschulen/Oberschulen, Gymnasien oder berufsbildenden Schulen oder einen nach den Ausbildungsbestimmungen der ehemaligen DDR erworbenen pädagogischen Abschluss als Lehrer für untere Klassen oder eine Gleichstellung mit den o. g. Abschlüssen nach den Vorschriften der Lehrer-Qualifizierungsverordnung,
  • das Unterrichtsfach Evangelische Religion im ausgebildeten Fächerkanon sowie
  • eine mehrjährige Tätigkeit an einer Grundschule.

Wir erwarten

  • fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse zu Anspruch, Struktur und Organisation der sächsischen Grundschule,
  • überdurchschnittliche Kenntnisse und Fähigkeiten in der jeweiligen Fachwissenschaft sowie in der Fachdidaktik und -methodik,
  • ausgeprägtes Lehrplanverständnis,
  • ausgeprägte Befähigung zur objektiven Einschätzung und Beschreibung von Fachkompetenz und Leistung anderer Lehrkräfte sowie zur Erstellung von Analysen und Konzepten zu fachspezifischen Angelegenheiten,
  • ausgeprägte Befähigung und Bereitschaft zur Beratung, Koordination und Kommunikation sowie
  • ausgeprägte Kooperationsfähigkeit und souveränes Auftreten mit überdurchschnittlicher Belastbarkeit, Innovationsfähigkeit sowie Durchsetzungs- und Organisationsvermögen.

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachberater (m/w/d)

Förderschule
Zwickau
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 12.02.2024

Jetzt Job teilen