Zum Hauptinhalt springen

Disponent (m/w/d)

Öffentliche Stellenausschreibung: Disponent (m/w/d) in der Zentralen Leitstelle, unbefristet und befristet als Elternzeitvertretung

Im Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Abteilung Gefahrenabwehr suchen wir Sie zum frühestmöglichen Termin als:

Disponent (m/w/d) in der Zentralen Leitstelle, unbefristet und befristet als Elternzeitvertretung
Bewerbungsfrist: 31. Juli 2024

Die Stadtverwaltung Erfurt bietet sichere und wirtschaftsunabhängige Arbeitsplätze mit umfassenden tariflichen bzw. beamten- und besoldungsrechtlichen Leistungen, regelmäßigen Tariferhöhungen und bedarfsgerechten fachlichen und persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitregelungen und der Möglichkeit des Freizeitausgleiches sowie gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements ermöglichen eine gute Work-Life-Balance.
Die Feuerwehr Erfurt besteht aus der Berufsfeuerwehr mit zwei Standorten und zahlreichen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr. Dabei ist das Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (Amt 37) Teil der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Erfurt. Neben den klassischen Aufgaben einer Feuerwehr beteiligt sich das Amt 37 am bodengebundenen Rettungsdienst und betreibt die Integrierte Leitstelle Mittelthüringen, welche für rund 350.000 Einwohner in den kreisfreien Städten Erfurt und Weimar sowie dem Landkreis Sömmerda zuständig ist.
Das Aufgabengebiet umfasst die Disposition von Einsätzen, Entgegennahme und Bearbeitung von Meldungen zu Bränden, Havarien, technischen Hilfeleistungen, medizinischer Notfallrettung sowie Krankentransporten und Zuordnung geeigneter Hilfs- und Rettungsmittel, insbesondere die Alarmierung geeigneter Rettungsdienst-, Feuerwehr- und Katastrophenschutzeinheiten sowie ggf. weiterer Stellen (z.B. des Führungsstabs der Katastrophenschutzleitung). Zu Ihren Aufgaben gehört die Koordinierung und Lenkung der alarmierten Kräfte und Mittel entsprechend der operativen Lage im Ausrücke- und Rettungsdienstbereich bis zum Eintreffen am Einsatzort und die Dokumentation des Einsatzes im Einsatzleitrechner. Außerdem erfolgt Ihr qualifikationsgerechter Einsatz auf bodengebundenen Rettungsmitteln des Rettungsdienstbereiches Erfurt sowie in Zugkonfigurationen der Feuerwehr Erfurt, auch als Maschinist. Als feuerwehrtechnischer Beamter werden Sie auf den Führungsfahrzeugen ELW1 und ELW2 als Führungsassistent eingesetzt und führen taktische Einheiten bis Gruppenstärke. Gemäß ihrer Qualifikation führen Sie Bandsicherheitswachen und sanitätsdienstliche Absicherungen durch.

Anforderungsprofil

Das bringen Sie mit

Beschäftigte:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter/-in
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Rettungsdienst
  • eine Weiterbildung zum Leitstellendisponenten gem. Thüringer Verordnung zur Durchführung der Weiter- und Fortbildung des nichtärztlichen Rettungspersonals (NäRettPersWBDV TH) oder eine anerkannte vergleichbare Weiterbildung bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • eine Weiterbildung zum organisatorischen Leiter gemäß NäRettPersWBDV TH oder eine anerkannte vergleichbare Weiterbildung bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • körperliche und psychische Belastbarkeit (auch in extremen Einsatzlagen)
  • einen Führerschein der Fahrerlaubnisklasse C1

Beamte:

  • die Laufbahnbefähigung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst nach Thüringer Feuerwehr-Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung (ThürFwLAPO) oder vergleichbarer Prüfungsordnung einschl. B3-Lehrgang bzw. die Bereitschaft zur Absolvierung des B3-Lehrgangs
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/-in, Rettungsassistent/-in oder Notfallsanitäter
  • körperliche und psychische Belastbarkeit (auch in extremen Einsatzlagen)
  • einen Führerschein der Fahrerlaubnisklasse C

Hinweis: Die arbeitsmedizinische Tauglichkeit gemäß G25, G26, G37 und G42 ist erforderlich und wird im Zuge der Einstellung durch einen Arbeitsmediziner geprüft. Bereits vorliegende Nachweise fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte bei.

Weiterhin wichtig sind uns:

  • Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen verbunden mit Urteilsfähigkeit und Entschlusskraft, ein fundiertes fachliches Wissen und Können, teamorientiertes Verhalten sowie ein gutes mündliches Ausdrucksvermögen

Beschäftigte:

  • fundierte rettungsdienstliche Kenntnisse

Beamte:

  • fundierte feuerwehrtechnische Kenntnisse hinsichtlich Taktik und Technik
  • anwendungsbereite rettungsdienstliche Kenntnisse

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind der Bewerbung beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise der Bewerbung beizufügen.

Vergütung

Beschäftigte:
E 9a TVöD
Beamte:
A 9 BesO des ThürBesG  (Besoldungsordnung des Thüringer Besoldungsgesetzes)
Hinweis:
Bei dem o.g. Dienstposten handelt es sich um einen Beförderungsdienstposten auf den - nach Feststellung der Bewährung nach § 36 Thüringer Laufbahngesetz - ohne weitere Auswahlentscheidung eine Beförderung in das Amt eines Hauptbrandmeisters / einer Hauptbrandmeisterin (BesGr. A9mD ft BesO des ThürBesG) möglich ist. Beamtinnen und Beamte statusgleicher Ämter können sich ebenfalls auf den o.g. Dienstposten bewerben.

Jetzt online bewerben

Online-Dienst: Online-Bewerbung+in+der+Zentrale+Leitstelle,+unbefristet+und+befristet+als+Elternzeit&aktenzeichen=2023/409 "Externer Verweis (Öffnet neues Fenster): Online-Dienst: Online-Bewerbung für Disponent (m/w/d) in der Zentralen Leitstelle, unbefristet und befristet als Elternzeitvertretung")

Imperia-Bildtransfer--> +in+der+Zentrale+Leitstelle,+unbefristet+und+befristet+als+Elternzeit&aktenzeichen=2023/409 "Externer Verweis (Öffnet neues Fenster): Online-Dienst: Online-Bewerbung für Disponent (m/w/d) in der Zentralen Leitstelle, unbefristet und befristet als Elternzeitvertretung")

Jetzt online für diese Stelle bewerben!
Bewerbungsfrist: 31\. Juli 2024

Allgemeine Bewerbungsbedingungen

  • Die Stadt Erfurt sieht sich der Vielfalt verpflichtet, engagiert sich für Chancengleichheit und fördert Integration und Inklusion. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
  • Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleichwertiger Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung) bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen.
  • Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind der Bewerbung beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert, die erforderlichen Nachweise der Bewerbung beizufügen.
  • Sollten keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung bestehen, sind die Bewerbungsunterlagen bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt, Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt zu senden. Vornehmlich sollten Bewerbungen jedoch über den Online-Dienst erfolgen. Bewerbungen, die per E-Mail eingehen, werden im Verfahren nicht berücksichtigt.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Absatz 4 ThürDSG ordnungsgemäß gelöscht/vernichtet.
  • Wir bitten um Beachtung der Hinweise zur Erhebung von personenbezogenen Daten, welche auf der Website "Personalwirtschaft: Bewerbungsverfahren" (www.erfurt.de/ef139794), sowie "Personalwirtschaft: Bewerbungsverfahren Ausbildung" (www.erfurt.de/ef139942) einsehbar sind.

Bei fachlich-inhaltlichen Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an das Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Tel: 0361 655-5015 oder 0361 655-5055
Ihre Ansprechpartnerin im Personalamt ist: Frau Heinz, Tel. 0361 655-1477
Seite teilen

  • Zum Seitenanfang
  • Barrierefreiheitsmeldung
  • ef148216

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Disponent (m/w/d)

Landeshauptstadt Erfurt
Erfurt
Vollzeit, Befristet

Veröffentlicht am 10.07.2024

Jetzt Job teilen