Zum Hauptinhalt springen

Pflegefachmann (m/w/d)

Beruf für Herz und Verstand!

Jedes Jahr bilden wir Menschen zu Pflegefachfrauen und -männern aus. Uns ist es wichtig, dass Sie sich von Anfang an als Teil unseres Teams fühlen. Hierfür bekommen Sie über die gesamte Ausbildungszeit einen festen Mentor an Ihre Seite, der Ihnen den Einstieg erleichtern soll, Ihnen die wesentlichsten Abläufe erklärt und sich für Sie einsetzt.

Alle Informationen zur neuen Pflegeausbildung finden Sie hier: https://www.pflegeausbildung.net

Pflegefachmann (m/w/d)

Was dich erwartet

  • einen Beruf für Herz und Verstand
  • einer der größten Arbeitgeber der Stadt Leipzig
  • ein sicherer Ausbildungsplatz in einem netten kompetenten Team
  • moderne Arbeitsmittel
  • eine Ausbildungsvergütung in Höhe von
    1.150 € / Monat im ersten
    1.250 € / Monat im zweiten und
    1.350 € / Monat im dritten Lehrjahr
  • keine Kosten für die Berufsschule
  • Job- bzw. Azubi-Ticket
  • Ausbildererfahrung seit 20 Jahren
  • einen festen Praxisanleiter und  Mentor über die gesamte Ausbildungszeit
  • nach erfolgreich bestandener Probezeit Zahlung einer monatlichen Schichtzulage in Höhe von brutto 50 EUR
  • 27 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Voraussetzungen

Nach dem Pflegeberufegesetz benötigen Bewerberinnen und Bewerber entweder:

  • einen Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
  • einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in
    - einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
    - einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer oder
  • einen Hauptschulabschluss und
    - einer bis zum 31. Dezember 2019 begonnenen, erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer oder
    - einer erteilten Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/-in (w/m/d)
  • oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung

Sollten Sie einen ausländischen Schulabschluss haben, ist die Anerkennung der Gleichwertigkeit des ausländischen Schulabschlusses mit einem deutschen Schulabschluss Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung. Die zuständige Behörde richtet sich nach dem aktuellen Wohnort. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbung nur aufnehmen, wenn der Gleichwertigkeitsbescheid vorliegt oder bereits beantragt wurde.

Wir wünschen uns ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit sowie gute Umgangsformen und ein freundliches Auftreten. Sie sollten Interesse und Verständnis im Umgang mit pflegebedürftigen, alten Menschen mitbringen. Ein Tätigkeitsnachweis im Bereich Pflege oder ein Vorpraktikum bzw. ein FSJ wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.

  • einen Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
  • einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in
        – einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
        – einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz- oder  
          Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer oder
  • einen Hauptschulabschluss und
        – einer bis zum 31. Dezember 2019 begonnenen, erfolgreich abgeschlossenen
          landesrechtlich geregelten Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe
          von mindestens einjähriger Dauer oder
        – einer erteilten Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/-in (w/m/d)
  • oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung

Was wir erwarten

  • Wir wünschen uns ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit sowie gute Umgangsformen und ein freundliches Auftreten.
  • Sie sollten Interesse und Verständnis im Umgang mit pflegebedürftigen, alten Menschen mitbringen.
  • Ein Tätigkeitsnachweis im Bereich Pflege oder ein Vorpraktikum bzw. ein FSJ wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.

Dein Kontakt

Melanie Christophel und Ruby Katterwe
Ausbildungskoordination
Telefon: 0341 48493-49
Telefon: 0341 48493-12

Deine Bewerbung sendest du bitte per E-Mail an azubi@sah-leipzig.de oder direkt über den BEWERBEN-Button.

Ähnliche Stellenanzeigen

Pflegefachmann (m/w/d)

Leipzig
Ausbildung

Veröffentlicht am 10.04.2024

Jetzt Job teilen