Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)

Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
Bürgerstraße 48
37073 Göttingen

Über das Unternehmen

Potenziale wecken & Perspektiven entwickeln

Die Beschäftigungsförderung Göttingen(kAöR) ist eine Tochter der Stadt Göttingen und kümmert sich mit rd. 100  Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen um die aktive Arbeits- und Beschäftigungspolitik in Südniedersachsen. Die Rechtsform „kommunale Anstalt öffentlichen Rechts“ (kAöR) bedeutet dabei, dass die BFGoe kommunale Aufgaben im Auftrag der Stadt Göttingen und im Interesse ihrer Kunden wahrnimmt.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden durch Beratung, Qualifizierung
und Vermittlung den Weg in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ebnen.

Die Tätigkeit der Beschäftigungsförderung basiert auf folgenden Säulen:

  • Beratung, Qualifizierung, Ausbildungs- und Arbeitsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Schulpflichterfüllung
  • Beratung und Coaching für Studienabbrecher, Hochschulabsolventen und schwerbehinderte Menschen
  • Qualifizierungs- und Beschäftigungsangebote für langzeitarbeitslose Menschen
  • Beratung und Förderung von Existenzgründungen
  • Europäische Programme zur Arbeitsmarktintegration

Neben der Beauftragung und Unterstützung durch die Stadt Göttingen werden die vielfältigen Angebote und Projekte mit Unterstützung der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Niedersachen durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie auf den einzelnen Projektseiten und in unserem Leitbild.

 

 

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Branche: 
Bildung
Gesuchte Berufsfelder: 
Recht und Verwaltung, Kultur, Bildung und Soziales, Gesundheit

FAQ: 

Sie passen außerordentlich gut zu uns, wenn Sie folgende Fragen mit
Sie wollen Menschen unterstützen und auf dem Weg in den 1. Arbeitsmarkt begleiten?

Sie schätzen einen tieferen Sinn in Ihrer Arbeit (Ihr soziales Engagement erledigen Sie bei uns bereits während Ihrer Arbeitszeit)?

Sie schätzen unsere „Du“-Kultur und ein ausgeprägtes „Wir-Gefühl“?

Sie möchten „Ihr“ Projekt verantwortungsvoll und mit hoher Eigenständigkeit gestalten?

Sie wollen sich weiterentwickeln? Sie erleben bspw. eine Supervision als persönliche Bereicherung?

Sie möchten bei einem Arbeitgeber arbeiten, der sich der sozialen Gerechtigkeit, der Gemeinwohlökonomie, der ökologischen Nachhaltigkeit und der fairen Beschaffung verpflichtet sieht?
Warum Sie darüber hinaus die BFGoe durch Ihre Mitarbeit bereichern sollten:
Arbeiten bei der BFGoe

attraktiver Arbeitsplatz in einem sozialen, kommunalen Unternehmen
angenehmes Arbeitsklima
Arbeit in Gleitzeit sowie flexible Arbeitszeitmodelle
Möglichkeit, Projekte aktiv mitzugestalten
Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
Weiterbildung zum*zur Systemischen Berater*in
Lernmittelzuschüsse für Auszubildende

Entgelt und weitere Leistungen

Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-VKA
jährliche Leistungszulage
betriebliche Altersvorsorge
Arbeitgeberzuschuss im Falle einer zusätzlichen Gehaltsumwandlungen zugunsten einer Altersvorsorge
vermögenswirksame Leistungen
Jobticket für eine vergünstigte Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs

Work-Life Balance

kostenlose Schwimmkarte für die „Eiswiese“ Göttingen sowie die Göttinger Freibäder
30 Tage Jahresurlaub sowie Arbeitsbefreiung am 24.12. und 31.12.
Betriebsurlaub über den Jahreswechsel
Betriebsausflüge und Weihnachtsfeiern

Gesundheitsförderung

Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement (BEM)
ermäßigte Beiträge in vielen Fitnessstudios
Verschiedene Sportangebote (z.B. Altstadtlauf, Tischtennis)
Zuschüsse für Gesundheitsangebote der Krankenkassen

Ansprechpartner: 

Team Personal 
0551 / 400 2034

Unternehmensstandorte

Adresse

Bürgerstraße 48
37073 Göttingen