Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (m/w/d)

Am Thüringer Innovationszentrum für Wertstoffe (ThIWert) der Hochschule Nordhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als
Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (m/w/d)
(Kennziffer 222286-01)
mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % befristet bis zum 30.06.2024 im Rahmen des Forschungsvorhabens „CarboMass - Regionale Kreislaufwirtschaft zur lokalen Wiederverwendung von Klärschlamm und Biomasse mit optimierter CO2 Bilanzierung“ zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Gesamtvorhaben:
Ziel des Projektes ist die Erzeugung eines alternativen Bodensubstrats zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften. Dies soll durch die Pyrolyse von regionalen Klärschlämmen und der anschließenden Beimischung von Biomasse erreicht und als Haldenabdeckung getestet werden. Der Bau einer Pilotanlage am Standort einer kommunalen Kläranlage ist Bestandteil des Projektes.

Ihre Aufgabe

Die Bearbeitung des o.g. genannten Forschungsprojekts, dabei insbesondere

  • Verfahrenstechnische Versuche mit der Laborpyrolyse Pyrolyse von unterschiedlichen Inputmengen der Projektpartner
  • Erstellung der Stoffstromlogistik
  • Einstellung der Prozessparameter
  • Konzepterstellung zur Übertragung der Ergebnisse auf die Pilotanlage
  • Unterstützung bei der Planung der Pilotpyrolyseanlage Zuarbeit für den beauftragten Fachplaner
  • Unterstützung bei der Erstellung der Planungs- und Ausschreibungsunterlagen
  • Unterstützung und wissenschaftliche Begleitung bei der Bau-, Inbetriebnahme- und Optimierungsphase
  • Verfahrenstechnische Versuche an der zu bauenden Pilotanlage Erstellung der Stoffstromlogistik- und Probenahmeplänen
  • Herstellung von Substratmischungen
  • Erstellung von Arbeitsunterlagen zur Begleitung des Projektes, Dokumentation und Auswertung von Projektergebnissen
  • Zusammenarbeit und Ergebnisaustausch mit den Projektpartnern
  • Anleitung und Betreuung von studentischen Hilfskräften, Bacheloranden, Masteranden

Sie arbeiten dabei vertrauensvoll mit den Kolleg(inn)en im ThIWert zusammen.

Ihre Qualifikationen

Erforderlich sind:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengang
  • ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit
  • selbstständige, systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen sowie modernen Informations- und Kommunikationsmitteln
  • Führerschein Klasse B

Erwünscht sind:

  • Kenntnisse im Bereich der Verfahrenstechnik/ Maschinenbau

Wir bieten

  • eine attraktive, junge, und familiäre Hochschule mit grünem Campus
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • 6 Wochen Jahresurlaub, betriebliche Altersversorgung (VBL), eine Jahressonderzahlung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung, um die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf zu gewährleisten
  • die Möglichkeit mobiler Arbeit
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein vielfältiges, auch vegetarisches oder veganes Speisenangebot in der Mensa

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, ohne Bewerbungsfoto, werden schriftlich oder vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 222286-01 bis 30.09.2022 erbeten an:

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Postfach 10 07 10
99727 Nordhausen
E-Mail: bewerbung@hs-nordhausen.de;)

Ansprechperson für fachliche Rückfragen:
Wissenschaftliche Leitung ThIWert, Jantje Samtleben
E-Mail: jantje.samtleben@hs-nordhausen.de;)
Telefon: 03631 420-730

Dies ist eine gecrawlte Stellenanzeige von dritten Jobbörsen. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise und Kontaktformular.

Ähnliche Stellenanzeigen

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (m/w/d)

Hochschule Nordhausen
Nordhausen
Vollzeit, Befristet

Veröffentlicht am 03.08.2022

Jetzt Job teilen