Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten

Der Landkreis Teltow-Fläming stellt zum 01.08.2022  

4 Ausbildungsplätze für den Beruf Verwaltungsfachangestellte*r – Fachrichtung Kommunalverwaltung 

zur Ausbildung zur Verfügung.

Sie interessieren sich für die praktische Umsetzung von Gesetzen, die Bearbeitung von Anliegen von A wie Angelschein bis Z wie Zulassung von Fahrzeugen und wollen mit den und für die Menschen in der Region tätig werden? 

Sie sind auf der Suche nach einem vielseitigen und anspruchsvollen Ausbildungsberuf, der Ihnen die die Türen zu einer Tätigkeit in nahezu allen Bereichen der Kreisverwaltung Teltow-Fläming eröffnet?

Dann ist die Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten genau das Richtige für Sie!

Bewerben Sie sich auf einen von vier Ausbildungsplätzen bei der Kreisverwaltung Teltow-Fläming!

Beginn:

1. August 2022

Dauer:

36 Monate

Wo erfolgt die praktische Ausbildung?

Standorte der Kreisverwaltung Teltow-Fläming

Wo erfolgt die theoretische Ausbildung?

OSZ II in Potsdam,
Brandenburgische Kommunalakademie in Potsdam

Was sind die Ausbildungsinhalte?

z. B.:

  • Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe
  • Kommunikation und Kooperation
  • Haushaltswesen
  • Personalwesen
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren

Was sind die Anforderungen?

  • mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Analyse- und Entscheidungsfähigkeit
  • Sozialkompetenzen (insbesondere Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit)
  • Merkfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Allgemeinwissen
  • Rechenfähigkeit

Welcher Schulabschluss ist erforderlich?

Abschluss der 10. Klasse (Fachoberschulreife oder vergleichbar)

Hinweis

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

  • aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über einen einschlägigen Schulabschluss oder bei noch bevorstehendem Schulabschluss das letzte Schulzeugnis
  • ggf. Nachweis über das Vorliegen eines Berufsabschlusses
  • Einverständniserklärung zur Übermittlung personenbezogener Daten (Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse) an die Brandenburgische Kommunalakademie zum Online-Eignungstest
  • Einverständniserklärung und Informationsblatt Personalauswahlverfahren

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbung nur berücksichtigen können, wenn bis zum Ausschreibungsende alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden.

Hinweise

Für die Rücksendung der per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Wohin sind die Bewerbungsunterlagen zu senden?

Kreisverwaltung Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
Frau Graf / Frau Kramer
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde 

(03371) 608-1540 / -1521
(03371) 608-9000

ausbildung@teltow-flaeming.de 

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden:  

https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung

Wann ist Bewerbungsschluss?

am 7. November 2021

Wie läuft das Auswahlverfahren bei der Kreisverwaltung Teltow-Fläming?

Die Besetzung der Ausbildungsplätze erfolgt in einem zweistufigen Verfahren. 

Stufe 1: Online-Eignungstest 

Bewerber*innen, die über den geforderten Schulabschluss verfügen und fristgerecht alle erforderlichen Unterlagen (inklusive der Einverständniserklärung zur Übermittlung personenbezogener Daten) eingereicht haben, werden zum Online-Eignungstest zugelassen. 

voraussichtlicher Zeitraum für die Teilnahme: 01.12.2021 bis zum 08.12.2021 

Stufe 2: Vorstellungsgespräch 

Die anschließende Einladung zum Vorstellungsgespräch erfolgt gestaffelt nach einem Ranking, das auf Grundlage der Ergebnisse des Online-Eignungstests vorgenommen wird.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

ab dem 01.04.2022:

  1. Ausbildungsjahr – 1.068,26 € brutto
  2. Ausbildungsjahr – 1.118,20 € brutto
  3. Ausbildungsjahr – 1.164,02 € brutto

Unser Angebot:

  • eine anspruchsvolle Ausbildung in einer serviceorientierten und bürgernahen Kommunalverwaltung
  • vielseitige Einsatzmöglichkeiten in nahezu allen Ämtern unserer Verwaltung
  • praxisnahe Vermittlung der Ausbildungsinhalte durch erfahrene und engagierte Ausbilder*innen und Praxisanleiter*innen
  • sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitregelung
  • ein ansprechendes Arbeitsumfeld
  • eine gute Verkehrsanbindung nach Berlin sowie in Richtung Potsdam und Jüterbog
  • eine tarifliche Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub
  • Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist eine unbefristete Übernahme in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming vorgesehen.
  • ...

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten

Luckenwalde
Ausbildung

Veröffentlicht am 16.01.2022

Jetzt Job teilen