Zum Hauptinhalt springen

Fachberatung der Kindertagesstätten (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Borna ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im  Fachdienst 22 - Jugend/Schule/Sport/KiTa/Soziales, vorerst befristet für 2 Jahre, eine Vollzeitstelle zur

Fachberatung der Kindertagesstätten  (m/w/d)

zu besetzen.

Kinder sind unsere Zukunft, und wir gestalten diese Zukunft, indem wir die Erziehung der Kinder gestalten. Sind Sie begeistert an der Begleitung und Unterstützung von Leitungen und ErzieherInnen (m/w/d). Wollen Sie die Entwicklung und Einzigartigkeit von Kindern mitgestalten und fördern? Dann suchen wir Sie!

Die pädagogische Fachberatung sichert und erweitert die fachlichen Standards und die pädagogische Qualität in den unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen der Großen Kreisstadt Borna. Sie unterstützt und berät die Einrichtungsleitenden, die pädagogischen Teams und den Träger dabei, den Kita-Alltag zu gestalten. Die Unterstützung der pädagogischen sowie teamspezifischen Veränderungs- und Entwicklungsprozesse und die Begleitung der zukunftsorientierten strategischen Ausrichtungen der Kitas stehen dabei im Mittelpunkt Ihrer Arbeit.

Ihre Qualifikation und Ihr persönliches Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Bachelor of Arts in sozialer Arbeit oder frühkindlicher Bildung und Erziehung oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss nach § 4 SächsQualiVO
  • eine Qualifizierung zur zertifizierten pädagogischen Fachberatung oder die Bereitschaft sich in dieser Richtung weiterzubilden
  • mehrjährige Berufstätigkeit in Kindertageseinrichtungen und Fachberatungserfahrung sind von Vorteil, ebenso wie Qualifikationen im Bereich der Erwachsenenbildung
  • fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse über das SächsKitaG, das SGB VIII sowie weitere einschlägige Gesetze und Verordnungen
  • Entwicklung/Umsetzung pädagogischer Konzepte und Kommunikationsstrategien
  • Praxiserfahrung in Kindertageseinrichtungen und/oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung als pädagogische Fachberatung
  • Anwendungsbereite Kenntnisse der Office-Produkte
  • Führerschein Klasse B
  • Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Belastbarkeit und Verantwortungsbereitschaft sowie Teambereitschaft

Ihre Aufgaben sind:

  • Fachliche und operative Anleitung der kommunalen Kitas und Horte z.B. Begleitung und Unterstützung von Konzeptionsprozessen, Weiterentwicklung der Einrichtungen und Beratung von Leitungen und dem pädagogischen Fachpersonal
  • Qualitätssicherung und -weiterentwicklung in den Einrichtungen
  • Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte: Planen und Organisieren von Qualitätsangeboten, wie z.B. Schulungen, Fach- und Teamtage für Fachkräfte in Kindertagesstätten; Sie haben die Möglichkeit auch selbst Fortbildungen durchzuführen
  • Sicherung fachlicher Standards und der pädagogischen Qualität. Begleitung der Kitas, v.a. die Leitungen, Unterstützung und Begleitung im Alltag, so dass Veränderungsprozesse und (Weiter-)Entwicklungen möglich werden
  • Inhaltliche Themenschwerpunkte begleiten, bspw. Kinderschutz und Inklusion
  • Teamentwicklungsprozesse gestalten, Konfliktklärung in den Teams
  • Mitwirkung bei der Gewährleistung der Rechtssicherheit beim Betreiben von Kitas

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und Kooperationsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger und seinen Kindertagesstätten
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD VKA Sozial- und Erziehungsdienst in der EG S 18
  • Sofortige Einstiegsmöglichkeit
  • interessante und vielseitige Tätigkeiten mit hoher Eigenverantwortung
  • Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildungsangebote
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung (ZVK), vermögenswirksame Leistungen und 30 Tage Urlaub/Jahr.
  • 24. und 31.12. als zusätzliche freie Tage
  • planbare Arbeitszeiten/arbeitsfreie Feiertage
  • mobiles Arbeiten/Homeoffice-Möglichkeit
  • Bikeleasing

Wir wertschätzen die Vielfalt der Persönlichkeiten bei unseren Mitarbeitern. Bewerber – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität sind uns willkommen. Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Menschen haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behindertenstatus.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • vollständigem Lebenslauf mit den wichtigsten Stationen in Ihrem Bildungs- und Berufsleben
  • Abschlusszeugnissen (Kopie)
  • Referenzen
  • Arbeitszeugnis vom letzten Arbeitgeber

Senden Sie bitte bis zum 05.07.2024 Ihre Bewerbung an die

Stadtverwaltung Borna
Fachdienst 12 – Personal
Markt 1
04552 Borna

oder an bewerbung@borna.de

Für alle Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Borna sind Gleichberechtigung sowie die Akzeptanz von Vielfalt in der täglichen Arbeit selbstverständlich. Wenn in Texten nur die weibliche oder männliche Form verwendet wird, so geschieht dies ausschließlich für eine bessere Lesbarkeit und Verständlichkeit.

Hinweis:
Wir versenden keine Eingangsbestätigung für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per E-Mail. Reisekosten und Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf eines halben Jahres vernichtet.

Datenschutz:
Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1a DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) zur Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegend ausgeschriebene Stelle. Dies schließt die Weitergabe der Daten an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Daten werden mit Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachberatung der Kindertagesstätten (m/w/d)

Borna
Vollzeit

Veröffentlicht am 08.06.2024

Jetzt Job teilen