Zum Hauptinhalt springen

Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) – Bibliothek

Die Leopoldina besteht seit 1652 und ist die älteste ununterbrochen existierende naturwissenschaftlich-medizinische Akademie der Welt. Sie wählt hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu ihren Mitgliedern und wurde am 14. Juli 2008 zur Nationalen Akademie der Wissenschaften Deutschlands ernannt. Sie hat die Aufgabe, unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessen wichtige gesellschaftliche Zukunftsthemen wissenschaftlich zu bearbeiten, die Ergebnisse der Politik und Öffentlichkeit zu vermitteln und diese national wie international zu vertreten. Darüber hinaus nimmt sie die klassischen Aufgaben einer Gelehrtengesellschaft wahr, indem sie Mitglieder zuwählt, Konferenzen zu wissenschaftlichen Themen organisiert, Preise für herausragende Leistungen vergibt, Publikationen herausgibt, wissenschaftliche (Langzeit-)Projekte initiiert und durchführt, ein eigenes Archiv, eine Bibliothek und ein Leopoldina-Zentrum für Wissenschaftsforschung unterhält. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Archiv und Bibliothek in unbefristeter Anstellung eine/einen

Fachangestellte / Fachangestellten
für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) – Bibliothek

(Kennziffer 22-19)

Ihre Aufgaben:

  • Benutzungsbetreuung
  • Katalogisierung/Bestandserhaltung
  • Magazindienst

Ihr Profil:

  • mit mindestens „befriedigend“ abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek
  • wünschenswert sind Kenntnisse der bibliothekarischen Regelwerke und Erfahrungen mit Bibliothekssystemen, vor allem mit der Ausleihfunktion
  • gute Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägtes Organisationsgeschick, Engagement und Belastbarkeit
  • gute Serviceorientierung und soziale Kompetenz
  • körperliche Belastbarkeit für die Arbeiten im Magazin und an den Beständen

Wir bieten:

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung erfolgen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Bei entsprechender Qualifikation ist eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD-Bund möglich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Anstellung erfolgt unbefristet. Arbeitsort ist der Sitz der Leopoldina in Halle (Saale). Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist ausdrücklich auch für den Berufseinstieg geeignet.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung und unterstützen Ihre berufliche Entwicklung. Die Leopoldina fördert aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u.a. durch eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Profitieren Sie zudem von unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement zur Gesundheitsförderung und -erhaltung sowie der Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge und zu vermögenswirksamen Leistungen.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, detailliertem Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Referenzen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 12. Juli 2022 zusammengefasst in einer pdf-Datei per E-Mail an

bewerbung@leopoldina.org.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 27. Juli 2022 stattfinden. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Weitere Informationen über die Leopoldina finden Sie im Internet unter http://www.leopoldina.org.

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) – Bibliothek

Halle (Saale)
Vollzeit, Teilzeit, Festanstellung, Unbefristet
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 18.06.2022

Jetzt Job teilen