Zum Hauptinhalt springen

Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Die Stadt Preetz sucht zum 1. August 2023

eine/n Auszubildende/n (m/w/d)
zur/zum Verwaltungsfachangestellten

-Fachrichtung Kommunalverwaltung-.

Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Ausbildungsort für den praktischen Teil der Ausbildung ist die Stadtverwaltung Preetz. Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden im Blockunterricht am Berufsbildungszentrum Plön und im verwaltungsinternen Unterricht der Kreisverwaltung Plön sowie in zwei Verwaltungslehrgängen an der Verwaltungsakademie Bordesholm vermittelt.

Ihre Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung
  • zuverlässig, sorgfältig und teamfähig
  • Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Fragestellungen
  • Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft

Unser Angebot:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung in einer modernen kosten- und leistungsorientierten Verwaltung mit engagierten Kolleginnen und Kollegen
  • Ausbildungsvergütung brutto seit 1. April 2022:

1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 Euro

  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 € pro Ausbildungsjahr
  • Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung und entsprechendem dienstlichen Bedarf. Eine Übernahmegarantie kann zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht gegeben werden.

Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungs-gesetzes werden beachtet.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über die Internetseite der Stadt Preetz unter der Rubrik „Stellenangebote“ auf www.preetz.de mit Lebenslauf, dem letzten Schulzeugnis sowie gegebenenfalls Nachweise über berufliche Tätigkeiten oder Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 8. Oktober 2022 an die:

Stadt Preetz
Fachbereich Allgemeine Verwaltung
SG Zentrale Dienste, Jugend, Sport, Kultur
Bahnhofstr. 24
24211 Preetz.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Her Semmerling (Tel. 0 43 42 / 303 223) und Frau Timmermann (Tel. 0 43 42 / 303 217) gern zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass bei einer schriftlichen Bewerbung die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Preetz nicht erstattet.

Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Verwaltungsfachangestellten

24211 Preetz
Ausbildung
Mittlere Reife oder gleichwertig

Veröffentlicht am 02.10.2022

Jetzt Job teilen