Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum/zur Baustoffprüfer/in

Für das Ausbildungsjahr 2024 suchen wir einen Auszubildenden (m/w) zum/zur Baustoffprüfer/in, Fachrichtung Mörtel und Beton.
Als Baustoffprüfer/in führen Sie chemische und physikalische Untersuchungen von Gesteinsbaustoffen, Boden, Beton und Asphalt im Labor und im Feldversuch durch.
Die praktische Ausbildung erfolgt in unserem Labor in Weimar-Legefeld. Die theoretische Ausbildung findet als Blockunterricht in der Staatlichen Berufsschule in Selb statt.
Die Internatskosten in Selb übernimmt der Arbeitgeber.
Bei Eignung streben wir eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis an.
Für mehr Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet unter www.ibu-weimar.de.
Schnupperpraktikum jederzeit möglich
Anforderungen an den Bewerber:

  • Hauptschulabschluss, Mittlere Reife / Realschulabschluss, Abitur, gern auch Studienabbrecher
  • Interesse an Naturwissenschaften
  • praktisches und technisches Verständnis
  • Anwenderkenntnisse MS-Office

Ein Praktikum in den Ferien ist möglich.
Bei gutem Abschluss der Ausbildung erfolgt im Regelfall die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis.
Die Ausbildung ist auch als Umschulung möglich.
Ansprechpartner: Herr Lander/ Frau Schindler

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Ausbildung zum/zur Baustoffprüfer/in

Ingenieurgesellschaft Baustoffe und Umwelt Weimar mbH
Weimar
Vollzeit, Unbefristet, Ausbildung

Veröffentlicht am 10.02.2024

Jetzt Job teilen